Skip to main content

Um Ihre Gäste bis in die frühen Morgenstunden ausreichend zu versorgen, entscheiden sich die meisten Brautpaare für ein Catering bei der Hochzeit. Damit fallen bereits viele Organisations-Schritte weg! Denn der Caterer kümmert sich um:

  • Zubereitung
  • Geschirr und Besteck
  • Personal

Bei der Planung des Caterings für die Hochzeit müssen Sie zuerst entscheiden, in welcher Form das Essen angeboten werden soll. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Buffet, Menü oder á la carte (wobei letzteres aus praktischen und Kosten-Gründen nur selten gewählt wird).

Was wird serviert beim Catering der Hochzeit?

Was auf den Tisch kommt, müssen Sie allerdings selbst entscheiden. Dabei dürfen Sie in erster Linie von Ihrem eigenen Geschmack ausgehen. Allen Gästen können Sie es ohnehin nicht Recht machen. Die zukünftigen Eheleute stehen bei der gesamten Feier zentral, demnach sollte auch das Hochzeitsessen zu ihnen passen. Vermeiden Sie nur zu spezielle Speisen und versuchen Sie die Auswahlmöglichkeiten breit zu streuen. Es ist sinnvoll, vegetarische Alternativen anzubieten.

Je nachdem was nach dem Essen geplant ist, können Sie die Speisen darauf abstimmen. Wird danach noch gefeiert und getanzt ist leichtere Küche angesagt. Bildet das Essen den Abschluss der Feierlichkeiten, darf es ruhig auch etwas deftiger sein.

Das Catering der Hochzeit: vom Nachmittag bis Mitternacht

Weitere Aufgaben des Caterers bei der Hochzeit sind Kaffee und Kuchen am Nachmittag sowie der Snack vor Mitternacht. Üblich sind zu später Stunde kalte Platten in Form eines Buffets, auch Suppen werden gern angeboten. Je nach Belieben kann auch der Kuchen neu arrangiert und nochmal angeboten werden.

Damit das Catering bei der Hochzeit all Ihre Wünsche erfüllt, sollten Sie sich frühzeitig um den passenden Anbieter kümmern. Beliebte Caterer sind oft lange im Voraus ausgebucht. Einige sind auch spezialisiert, und bieten möglicherweise nicht alle gewünschten Speisen an. Wenn Sie sich noch unsicher sind, womit das leibliche Wohl Ihrer Gäste am besten versorgt wird, lassen Sie sich vom Catering-Team beraten. Die Erfahrungswerte je nach Region sind nicht zu unterschätzen, außerdem wird oft ein Test-Essen angeboten!